Ein herzliches `Grüß Gott`...

...oder „Griast Enk“, so wie wir aus Schluppes es vorzeihen zu sagen. Alle „Ungerer“, Maria mit Walter und Klaus mit seiner Familie Martina und Emma freuen sich, dass Sie mehr über uns erfahren wollen. Aber ganz ehrlich, es gibt nichts über einen persönlichen Besuch bei uns, um die Natur, das Essen und unsere Lebensweise besser kennenzulernen.

Der Ungererhof befindet sich am Ende des Jaufentales in der luftigen Höhe von 1540 Metern. Der Hof liegt in sonniger und ruhiger Panoramalage am Fuße des Jaufenspitzes und ist somit bester Ausgangspunkt für Wanderungen in den idyllischen Bergen. Der Ungererhof besteht aus dem alten Bauernhaus, indem sich die Ungererhofschenke befindet, den Garagen, Stadel mit Stall und dem Wohnhaus mit zwei Ferienwohnungen.

Ferienwohnungen

Die zwei Ferienwohnungen (pro Wohnung max. 6 Personen) befinden sich im ersten Stock (von hinten ebenerdig) des neuen Bauernhauses und sind sehr gemütlich und praktisch eingerichtet.

Restaurant und Hof

In den urig eingerichteten Gaststuben im traditionellen Bauernstil treffen Tradition und Gemütlichkeit aufeinander, wo man mit hofeignen Produkten, je nach Jahreszeit, verwöhnt wird. 

Umgebung

Zusammenfassend gesagt: ruhige und idyllische Lage und totzdem erreicht man mit dem Auto alle tollen Ausflugsziele im Wipptal in kurzer Zeit.

Unsere letzten Bewertungen...

Unsere letzten Bewertungen...


Unsere letzten Bewertungen...


Geschichtliches
Der Ungererhof hat eine lange Geschichte hinter sich. Er wurde im Jahre 1850 das erste Mal in den Geschichtsunterlagen der Gemeinde erwähnt, jedoch noch unter dem Namen Eller Hof. Im Jahre 1904 wurde der Hof von Uropa Johann Rainer, der Familie Tratter abgekauft. Durch den frühen Tod von Johann Rainer erbte Opa Josef Rainer die Hofstelle bereits mit 18 Jahren, im Jahre 1935. Dieser errichtete im Jahr 1950 das, bis heute bestehende Bauernhaus. Eine Holztafel mit den Initialen J.R. und der Jahreszahl 1950 erinnert an den Abschluss der Bauarbeiten. Anschließend übernahm Walter Rainer den Hof seines Vaters im Jahre 1981 und bewirtschaftete ihn 38 Jahre lang zusammen mit seiner Frau Maria. Am 27. Juli 2020 wurde der Ungererhof schließlich von Sohn Klaus übernommen. Der Ungererhof befindet sich damit bereits in 4. Generation im Familienbesitz. 

Ungererhof

Anfahrt mit dem Auto: Autobahnausfahrt Sterzing, dann Beschilderung Richtung Jaufenpass/Meran bzw. Jaufental. Nach ca. 3 km, in der Ortschaft Gasteig, kurz vor dem Anstieg auf den Jaufenpass, links abbiegen ins Jaufental. Nach 7 km (am Ende der Straße) erreichen Sie unseren Hof.
Ankunft mit dem Zug und Bus: Bahnhof Sterzing, dann mit dem Bus ins Jaufental (Busfahrplan Südtirol).

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Adresse

Ungererhof
Klaus Rainer
Jaufental Schluppes 6
39040 Ratschings

Kontakt

E-Mail: info@ungerer.bz.it
Tel: +39 0472 766468
Handy: +39 333 4001926
Mwst. Nr. 03087080218 

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.